Ralph Gerstenberg – Sigmund Freud. Ein Leben. CD

Eine Hörbiografie

Sprecher: Max Volkert Martens, Ingo Hülsmann u.a.
Regie: Nathalie Singer, Dirk Schwibbert
Argon Verlag, 2007
ISBN:  978-3-86610-244-6

Der Psychoanalytiker und Kulturphilosoph Sigmund Freud machte zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine unglaubliche Entdeckung: Gegen Neurosen half vor allem eine Kur mittels Gesprächen und die Deutung von Träumen. Was so einfach klingt, erwies sich als Jahrhundertidee und genialischer Coup. „Dr. Sex“, wie er liebevoll genannt wurde, formulierte einige Begriffe zur Beschreibung der menschlichen Seele, die heute nichts an Wichtigkeit eingebüßt haben. „Ich, Es und Über-Ich“, der „Ödipus-Komplex“ und die „Freudsche Fehlleistung“ entstammen seinen Visionen eines sich selbst erkennenden Subjekts und verhalfen vielen zu einem selbstbewußteren Dasein. Wie das Leben dieses Gurus der Psyche verlief und was genau seine Entdeckungen waren, erzählt diese Hörbiografie.

Hörprobe auf Höbu.de